Start gratis trial

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung legt fest, wie Omniaretail B.V. (im Folgenden: "Omnia" oder "wir") Ihre persönlichen Daten verarbeitet, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir über unsere Website (s) erhalten. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 4. Januar 2021 geändert. Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern

1. Über Omnia

Omnia ist der für die Verarbeitung Verantwortliche bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO).

Omnia befindet sich am Prins Bernhardplein 200-A3, 1097 JB Amsterdam.


2. Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Bei der Nutzung unserer Website können Sie personenbezogene Daten bei uns hinterlassen. Welche personenbezogenen Daten dies sind, hängt von den Funktionen ab, die Sie über die Website verwenden. Im Folgenden erklären wir für jede Funktionalität, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wofür diese personenbezogenen Daten verwendet werden. Wir fordern keine sensiblen persönlichen Daten an. Stellen Sie sicher, dass Sie uns solche Daten nicht zur Verfügung stellen. Wir haben auch nicht die Absicht, personenbezogene Daten von Minderjährigen zu verarbeiten. Wir können nicht überprüfen, ob ein Website-Besucher jünger als 16 Jahre ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir personenbezogene Daten von Personen unter 16 Jahren verarbeitet haben, teilen Sie uns dies bitte über privacy@omniaretail.com mit. Wir werden diese Daten dann löschen.

Demo oder Kontaktanfrage

Sie können direkt anfordern, von uns kontaktiert zu werden, oder eine Demo über die Website anfordern. Onnia wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Omnia benötigt bestimmte personenbezogene Daten, um Sie kontaktieren zu können. Omnia verarbeitet die folgenden Daten:
  • Vor-und Nachname;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Addresse;
  • Name der Firma;
  • Wenn Omnia Sie kontaktiert, zeichnet es möglicherweise den Anruf auf
  • nur mit Ihrer Zustimmung


Angebotsanfrage

Sie können über die Website ein Angebot für Omnia-Dienste anfordern. Onnia wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Omnia benötigt bestimmte personenbezogene Daten, um Sie kontaktieren und ein geeignetes Angebot erstellen zu können. Omnia verarbeitet die folgenden Daten:

  • Vor-und Nachname;
  • Berufsbezeichnung;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Addresse;
  • Name der Firma;
  • Firmengröße;
  • Sortimentsgröße des Unternehmens;
  • Wenn Omnia Sie kontaktiert, zeichnet es möglicherweise den Anruf auf
  • nur mit Ihrer Zustimmung

Newsletter (Price Points)

Sie können unseren zweiwöchentlichen Newsletter auf der Website abonnieren. Über unseren Newsletter erhalten Sie Preisinformationen und aktuelle Neuigkeiten aus der Einzelhandelsbranche ohne kommerziellen Spam! Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, werden Sie gebeten, folgende Daten anzugeben:

  • Name
  • E-Mail-Addresse
Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen den Newsletter zusenden können. Wir werden auch das Datum und die Uhrzeit Ihrer Registrierung für den Newsletter aufzeichnen, da Omnia nachweisen muss, dass Sie sich selbst abonniert haben und Ihre Daten nicht auf andere Weise erhalten wurden.

Am Ende jedes Price Points-Newsletters befindet sich eine Schaltfläche zum Abbestellen, mit der Sie sich einfach abmelden können. Sobald Sie den Newsletter abbestellen, werden Ihre E-Mail-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihres Abonnements aus unserer Datenbank entfernt. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie keine Newsletter mehr von Omnia.

Bewerbungen

Um Ihnen die Bewerbung für eines unserer Stellenangebote zu erleichtern, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bewerbung direkt über unsere Website einzureichen. Diese Funktionalität wird in Zusammenarbeit mit Recruitee bereitgestellt. Wenn Sie Ihre Bewerbung über die Website einreichen, können Ihre Daten daher auch von Recruitee verarbeitet werden. Omnia und Recruitee haben schriftliche Vereinbarungen getroffen, um sicherzustellen, dass Recruitee Ihre persönlichen Daten gemäß den Bestimmungen der DSGVO verarbeitet.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung werden verschiedene personenbezogene Daten angefordert. Einige der im Bewerbungsformular auszufüllenden Felder sind optional und müssen nicht ausgefüllt werden. Andere Felder sind obligatorisch, da wir diese personenbezogenen Daten benötigen, um Ihre Bewerbung zu bewerten und Sie zu kontaktieren. Die von Ihnen angeforderten persönlichen Daten sind:
  • Vor-und Nachname;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Addresse;
  • Lebenslauf;
  • Bewerbungsschreiben (optional);
  • Link zu Ihrer Website, Ihrem Portfolio oder Ihrem Blog (optional)

Die angegebenen Daten werden nur für Rekrutierungszwecke verwendet. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden von Omnia für die Dauer von 1 Jahr nach dem Antragsverfahren gespeichert. Wir bei Omnia möchten, dass Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten haben. Sie können jederzeit während oder nach Ihrem Bewerbungsverfahren eine Datenkorrektur oder die Löschung aus unserer Datenbank beantragen, indem Sie eine E-Mail an privacy@omniaretail.com senden.

3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Neben den oben genannten Zwecken verarbeiten wir personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen zu erbringen und um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Insbesondere verarbeiten wir personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • um Sie anrufen oder eine E-Mail senden zu können, um unsere Dienstleistungen zu erbringen;
  • um Sie über Änderungen an unseren Produkten oder Dienstleistungen zu informieren;
  • um die Nutzung Ihrer Website zu analysieren, um die Website zu verbessern und unsere Produkte und Dienstleistungen besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen;
  • Newsletter, Blogposts und anderes Marketingmaterial zu versenden;
  • ein Register der Kundendaten und Kundenaktivitäten zu führen;
  • für Marketingzwecke;
  • administrative Zwecke und zum Einzug von Zahlungen;
  • (detailliertere) Aktualisierungen zu aktuellen Entwicklungen, Konferenzen, Seminaren usw.;
  • Benutzerstatistiken zu erstellen;
  • für interne Schulungs- und Qualitätszwecke;
  • für Rekrutierungszwecke;
  • um die Sicherheit unserer Websites zu fördern; und
  • um unsere Dienstleistungen zu verbessern.


Wir treffen Entscheidungen nicht ausschließlich auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung.

4. Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Um Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten zu können, muss eine legitime Grundlage dafür vorhanden sein. Im Fall von Omniaretail ist diese legitime Grundlage - abhängig von der Art der betreffenden personenbezogenen Daten - die Erfüllung einer Vereinbarung, ein legitimes Interesse, das Ihre Datenschutzinteressen oder Ihre Zustimmung nicht überwiegt. Wenn Sie bestimmte personenbezogene Daten nicht angeben, können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website in vollem Umfang nutzen.

Zustimmung

Wir müssen personenbezogene Daten verarbeiten, um bestimmte vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Berechtigtes Interesse

Wir haben das Interesse, bestimmte Umfragen durchführen und Direktmarketing-Nachrichten senden oder Sie telefonisch kontaktieren zu können. Aufgrund dieser Interessen werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, es sei denn, Ihre Datenschutzinteressen überwiegen unsere Interessen.

Zustimmung

Wenn keine der oben genannten Grundlagen für die Verarbeitung zutrifft, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

5. An wen gibt Omnia Retail personenbezogene Daten weiter?

Um unsere Dienstleistungen für Sie erbringen zu können, beauftragen wir die Dienste anderer Parteien, personenbezogene Daten in unserem Namen zu verarbeiten. Wenn wir einen Dritten anweisen, personenbezogene Daten in unserem Namen zu verarbeiten, und wir die Kontrolle über die Verarbeitung haben und behalten, unterzeichnen wir eine schriftliche Verarbeitungsvereinbarung mit dem betreffenden Dritten (dem „Verarbeiter“). In diesem Dokument werden Vereinbarungen zu Punkten wie dem Ziel, der Dauer und dem Umfang der Verarbeitung, den Aufbewahrungszeiten und den Sicherheitsmaßnahmen für die personenbezogenen Daten getroffen.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU

Omniaretail bemüht sich, Ihre Daten ausschließlich innerhalb der Europäischen Union zu verarbeiten, indem Ihre Daten nach Möglichkeit auf einem Server in der EU gespeichert werden. Manchmal ist dies nicht möglich, z. wenn wir nach Ihrer Einwilligung Daten an eine Universität außerhalb der EU liefern.

Wenn wir die Dienste von Datenverarbeitungsunternehmen in Anspruch nehmen, legen wir fest, dass diese personenbezogene Daten auf Servern in der EU speichern müssen. Soweit dies nicht möglich ist, ergreifen wir die erforderlichen Maßnahmen, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

7. Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

Sie sind unter bestimmten Umständen berechtigt, auf von uns verarbeitete personenbezogene Daten zuzugreifen oder diese korrigieren oder löschen zu lassen oder deren Verarbeitung einzuschränken. Manchmal können Sie auch Widerspruch einlegen oder eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten beantragen. Um diesbezüglich eine Anfrage an uns zu senden, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@omniaretail.com. Wenn Sie Zweifel an Ihrer Identität haben, können wir Sie bitten, zuerst einen Identitätsnachweis zu erbringen.

Zugriff und Korrektur

Wenn Sie wissen möchten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder Ihre personenbezogenen Daten ändern möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Löschen

Unter bestimmten Umständen dürfen Sie personenbezogene Daten löschen lassen. Wir werden prüfen, ob es möglich ist, eine solche Anfrage umzusetzen: In einigen Fällen müssen wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren, z. einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, die Ausbildung zu erleichtern oder (einmalig) dafür zu sorgen, dass Sie keine Nachrichten mehr von uns erhalten.

Beschränkung

Sie sind berechtigt, uns mit einer Aufforderung zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu kontaktieren, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie sie für rechtliche Schritte benötigen oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

Einwand

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten, können Sie der weiteren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten aus Ihren spezifischen Gründen widersprechen.

Einspruch gegen den Empfang von Nachrichten

Wenn Sie keine E-Mail-Nachrichten oder andere elektronische Nachrichten mehr von uns erhalten möchten, können Sie diese abmelden, indem Sie in einer von uns erhaltenen E-Mail-Nachricht auf die Schaltfläche zum Abbestellen klicken. Sie können sich auch abmelden, indem Sie uns kontaktieren.

8. Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um den Verlust oder die rechtswidrige Verarbeitung personenbezogener Daten zu verhindern. Beispielsweise können Ihre persönlichen Daten nur von Mitarbeitern eingesehen werden, die aufgrund ihrer Rolle zur Einsicht berechtigt sind.

9. Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als dies für die Zwecke erforderlich ist, für die wir sie verwenden. Wir sind gesetzlich verpflichtet, einige Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Nach Möglichkeit werden wir Ihre personenbezogenen Daten so weit wie möglich pseudonymisieren oder anonymisieren.

10. Fragen und Beschwerden

Wenn Sie Fragen zur Art und Weise haben, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@omniaretail.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Es steht Ihnen auch frei, eine Beschwerde direkt bei der Datenschutzbehörde einzureichen.